Smart Building

ATP Frankfurt plant für ABB in Deutschland ein neues Multifunktionsgebäude.

Mannheim, 29. Mai 2020 – Ende Mai fiel der Startschuss für ein außergewöhnliches Multifunktionsgebäude in Mannheim. Der Technologieführer ABB beauftragte ATP Frankfurt in der „Erfinderstadt“ auf über 20.000 m2 Fläche ein hochmodernes „Smart Building“ integral zu planen. Dieses „architektonische Highlight“, wie es ABB-Deutschlandchef Hans-Georg Krabbe beschreibt, wird neben operativen Einheiten und Dienstleistungsbereichen auch das deutsche Forschungszentrum des Unternehmens beheimaten. Der Baustart ist noch für dieses Jahr angedacht, die erforderlichen Vorab-Maßnahmen laufen bereits. 

smart
Wir konzipierten den Bau als smartes Vorzeigeprojekt und planen – im engen Austausch mit den Bauherren-Vertretern – das komplette ABB-Portfolio auf die Bedürfnisse im Neubau zu prüfen und einzusetzen“, erzählt Gesamtprojektleiter Antolij Skatschkow von ATP Frankfurt. Neben intelligenten Produkten und Systemen werden auch digitale Technologien zur Gebäudeautomation und zur Energieverteilung in das Konzept integriert. Dieses „smarte“ Bauen spielt der Energieeffizienz, dem Klimaschutz, der Ressourcenschonung und dem Komfort gleichermaßen zu.

modern
Das Raumprogramm unterstützt optimal die Arbeitsabläufe der Mitarbeitenden. Grundlage hierfür ist das zeitgemäße und in Zusammenarbeit mit ABB entwickeltes Activity-Based-Working-Konzept, welches agiles und kundenorientiertes Arbeiten ermöglicht. Damit das Gebäude den Bedürfnissen der Beschäftigten entspricht, werden diese von Anfang an in den Planungsprozess integriert.

nachhaltig
Um neben der sozialen auch die ökonomische Qualität des Gebäudes zu gewährleisten, wurde bereits von Planungsbeginn an die ATP-eigene Forschungsgesellschaft für nachhaltiges Bauen, ATP sustain, ins Team geholt. Gezielte Maßnahmen, wie die Nutzung erneuerbarer Energien und eine Dachbegrünung, sollen unter anderem den Betrieb energieeffizient machen. Einen großen Stellenwert in der Planung nimmt das Thema E-Mobility ein und wird in die Gestaltung der Freiflächen repräsentativ und nachhaltig integriert.

So könnte der zukunftsgerichtete Mannheimer ABB-Standort bald aussehen. Visualisierung: ATP
So könnte der zukunftsgerichtete Mannheimer ABB-Standort bald aussehen. Visualisierung: ATP
Das Multifunktionsgebäude zieht das komplette „Portfolio“ von ABB heran. Visualisierung: ATP
Das Multifunktionsgebäude zieht das komplette „Portfolio“ von ABB heran. Visualisierung: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.