25. Internationales Industriebauseminar

Unter dem Motto „Back to Bauhaus – The great reset?“ diskutieren führende Expert:innen der Baubranche.

Wien, 07. April 2022 – Das alle zwei Jahre am Forschungsbereich für Integrale Bauplanung und Industriebau der Technischen Universität Wien stattfindende Internationale Industriebauseminar steht dieses Mal unter dem Motto „Back to Bauhaus – The great reset?“ ATP-CEO und Inhaber der Industriebau-Professur Univ.-Prof. Christoph M. Achammer sowie die Forschungsbereichsleiterin, Univ.-Prof. Dr. techn. Arch. Iva Kovacic laden internationale Expert:innen ein, die Frage zu diskutieren, wie der Industriebau dazu beitragen kann, die enormen Herausforderungen dieses Jahrhunderts zu meistern.

Die Keynote-Lecture von Bauingenieur und Architekt Werner Sobek zum Thema „Engineering. Design. Sustainability“ eröffnet am 18. Mai von 18:00 bis 19:30 Uhr die diesjährige Tagung. Vorträge und Präsentationen führender Expert:innen aus Wissenschaft, Planung, Ausführung und Betrieb wie u. a. Jörn Walter (ehem. Oberbaudirektor Hamburg), Gunter Henn (Architekturbüro HENN), Jakob Dunkl (Querkraft), Stefan Kögl (Siemens AG), Gerhard Hausladen (Ingenieurbüro Hausladen) und Anton Savov (ETH Zürich) bilden den zweitägigen Programmschwerpunkt.

Für ATP architekten ingenieure sind die ATP-Partner Horst Reiner und Dario Travaš, Michael Haugeneder (Geschäftsleiter ATP sustain) und Lars Oberwinter (Geschäftsführer Plandata) als Referenten geladen.

Termin: 18.–20. Mai 2022
Ort: Kuppelsaal der Technischen Universität, Karlsplatz 13, 1040 Wien
Programm und Vortragende
Anmeldung

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.