Dachgleiche Austro Tower

Gleichenfeier von ATP Wien zusammen mit Auftraggeber SORAVIA

Wien, am 22. Juli 2021 – Die offizielle Feier der bereits im Jänner dieses Jahres termingerecht erreichten Dachgleiche des Austro Tower, die coronabedingt verschoben werden musste, wurde nun in kleinem, aber gebührlichem Rahmen nachgeholt.

Mit 135 Metern Höhe und 38 Geschossen ist das Büro-Hochhaus „Austro Tower“ nicht nur eine neue Landmark am Wiener Donaukanal, sondern auch das fünfthöchste Gebäude Österreichs. Auf einer oberirdischen Bruttogeschossfläche von ca. 43.400 m² entstehen hier rund 28.000 m² Büroflächen mit Konferenzzentrum sowie ein öffentlich zugängliches Betriebsrestaurant und ein Café. ATP Wien ist unter anderem mit der Ausführungsplanung Architektur und der Integration der MieterInnenplanung, mit der Bauphysik, der Zertifizierung LEED und ÖGNI Platin sowie mit der Planung der Außenanlagen beauftragt.

Bemerkenswert ist nicht nur der Ausblick vom obersten Geschoss über die Dächer Wiens, sondern auch der Blick auf den Terminplan, der trotz zwischenzeitlichem Verzug aufgrund der Pandemie eingehalten werden konnte. So stellt Gesamtprojektleiterin Angelika Welkovits zufrieden fest: „Die Fertigstellung Ende 2021 ist bereits in Sichtweite!“

Projekt

    v. l.: GF ATP Wien Horst Reiner, Heinz Lindner und GPL Angelika Welkovits. Foto: ATP
    v. l.: GF ATP Wien Horst Reiner, Heinz Lindner und GPL Angelika Welkovits. Foto: ATP
    Mit 135 m ist der Austro Tower das fünfthöchste Gebäude Österreichs. Foto: ATP
    Mit 135 m ist der Austro Tower das fünfthöchste Gebäude Österreichs. Foto: ATP

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.