ICONIC AWARD 2022

Der von ATP integral geplante RINGANA campus wurde zur „Ikone“ erklärt

München, 29. August 2022 – Der Rat für Formgebung zeichnete das besonders nachhaltige und energieeffiziente Gebäude mit dem ICONIC AWARD in der Kategorie „Innovative Architecture“ aus. Anfang des Jahres erhielt der Campus bereits den BigSEE Architecture Award.

Der RINGANA campus mit moderner Verwaltung, Hightech-Produktion und Logistik überzeugt mit seinem hellen und freundlich-frischen Ambiente. Herzstück ist die hochtechnisierte Frischekosmetikproduktion mit einer Tageskapazität von bis zu 30.000 kg samt Qualitätsmanagement, Forschung und Entwicklung. Von einem „schwebenden“ Besuchersteg aus gewährt eine durchgängige 4 m hohe Glasfront Besucher:innen Einblicke in die Herstellung der Produkte. Die transparente Fassade aus einer weißen Frame- und Lisenenkonstruktion signalisiert auch nach außen den „Frischegedanken“ von RINGANA.

Ökologische Verantwortung sowie ein elegantes Design – der RINGANA campus zeigt, wie schön Nachhaltigkeit sein kann. Wir freuen uns, dass unsere Bestrebungen mit dieser Auszeichnung gewürdigt werden“, so ATP-Gesamtprojektleiter Thomas Wirth.

Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit
Im integralen Planungsprozess mit BIM entwarf ATP Wien gemeinsam mit ATP sustain ein ökologisch und ökonomisch nachhaltiges Gebäude mit klimafreundlichem Energiekonzept: 160 Tiefenbohrungen aktivieren den Erdkörper zum Kühlen bzw. Heizen und machen den Campus zu einem der größten Geothermie-Projekte Österreichs. PV-Anlagen auf allen Dächern decken die Hälfte des Energiebedarfs, 9.500 m2 begrünte Dachflächen dienen der Regenwasserrückhaltung und senken den Kühlbedarf. Großzügige Außenanlagen mit Streuobstwiese und einem Schwimmteich verbessern darüber hinaus das Mikroklima am Areal.

Der Rat für Formgebung prämiert mit den ICONIC AWARDS internationale Bestleistungen in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Produktdesign und Markenkommunikation. Bewertet werden u. a. das Gesamtkonzept, die Gestaltungsqualität, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Funktionalität der Einreichungen. Bereits im Gründungsjahr des Preises 2013 wurde ATP architekten ingenieure mit dem G3 Shopping Resort in Gerasdorf ausgezeichnet. Weitere „Ikonen“ für ATP-Planungen folgten 2018 mit dem Bildungszentrum in Holzgau, 2019 mit HOFER ALPHA Retail Network in Eberstalzell, 2020 mit dem IWC-Manufakturzentrum in Schaffhausen und 2021 mit dem Shopping- und Stadtteilzentrum ALEJA in Ljubljana.

Die Preisverleihung der ICONIC AWARDS 2022 findet am 5. Oktober im Rahmen der Expo Real in München statt.

    Von ATP integral mit BIM geplant: der neue Standort von RINGANA. © ATP/AnnABlaU
    Von ATP integral mit BIM geplant: der neue Standort von RINGANA. © ATP/AnnABlaU
    PV-Anlagen auf allen Dächern decken die Hälfte des Energiebedarfs. © ATP/Pierer
    PV-Anlagen auf allen Dächern decken die Hälfte des Energiebedarfs. © ATP/Pierer
    Schwimmteich. © ATP/Pierer
    Schwimmteich. © ATP/Pierer

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.