Für den Klimaschutz

10. Kongress der IG Lebenszyklus Bau nahm sich der Umsetzung des Green Deal in der Bauwirtschaft an.

Wien, am 20. Oktober 2020Klare Strategien und Handlungsvorschläge für die Umsetzung des europäischen Greendeals definierten hochkarätige EntscheiderInnen der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft beim diesjährigen Kongress der IG Lebenszyklus Bau. Diskutiert wurde dabei sowohl am Kongressort des SV-Dachverbandes in Wien, wo rund 160 TeilnehmerInnen zusammenkamen, als auch via Live-Streaming. ATP CEO Christoph M. Achammer – selbst Gründungs- und Vorstandmitglied der Interessensvertretung – stellte in seinem Vortag Green Deal, Geen Finance, Green Building – aber WIE ?? in den Mittelpunkt seines optimistischen Schlussvortrags.

Wenn die Forderungen des Green Deal nun in der Finanzwelt angekommen sind, ist es auch die unternehmerische Verantwortung aller in der Immobilienindustrie Tätigen, unmittelbar aktiv zu werden“, so Achammer, der ein „gemeinsames neues Handeln von allen für alle“ fordert.

Im Zentrum des von der EU-Kommission beschlossenen „Grünen Deals“ steht das Ziel, bis 2050 keine Netto-Treibhausgasemissionen mehr freizusetzen und damit für die europäische Wirtschaft und Gesellschaft einen nachhaltigeren Weg zu eröffnen. Für den Gebäudesektor bedeutet dies: energie- und ressourcenschonendes Bauen und Renovieren. Ein zentraler Hebel für den Klimaschutz ist der Finanzbereich. Green Deal wirft nämlich auch Fragen zu nachhaltiger Finanzierung und „grünen“ Investionen auf (Green Finance).

IG Lebenszyklus Bau
Ein europäischer Grüner Deal
News: Green Deal als Impulsgeber

    Initiatoren und AG-LeiterInnen der IG Lebenszyklus Bau, v. l.: Karl Friedl/MOOCON.GmbH, Wolfgang Kradischnig/DELTA, Klaus Reisinger/iC consulenten, Margot Grim-Schlink/e7, Marc Guido Höhne/Drees&Sommer, Stefan Rufera/KPMG und Christoph M. Achammer. Foto: IGLZ Bau/Leo Hagen
    Initiatoren und AG-LeiterInnen der IG Lebenszyklus Bau, v. l.: Karl Friedl/MOOCON.GmbH, Wolfgang Kradischnig/DELTA, Klaus Reisinger/iC consulenten, Margot Grim-Schlink/e7, Marc Guido Höhne/Drees&Sommer, Stefan Rufera/KPMG und Christoph M. Achammer. Foto: IGLZ Bau/Leo Hagen

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.