Border One Stop Shop

Zuschlag: ATP Hamburg überzeugt im VgV-Verfahren für den Neubau des Veterinär- und Einfuhramtes

Hamburg, am 15. Juni 2022 – Hochstimmung in der Hansestadt: ATP Hamburg erhielt den Zuschlag für das Pilotprojekt Border One Stop Shop (BOSS) im Hafen. Als künftig zentraler Standort der Einfuhr- und Zollabwicklung ist der Neubau Vorreiter für die EU-Strategie, Kontrollen an allen Eingangsstellen zur selben Zeit und am selben Ort vorzunehmen.

Die Ideenskizze charakterisiert den Bau als selbstbewusste Landmark am Tor zur Hansestadt. Seine Kubatur bildet ein linearer Sockel für Kund:innenbüros und Einfuhrkontrollen sowie ein Büro-Würfel darüber. „Obwohl Funktionalität und Effizienz an oberster Stelle stehen, war uns wichtig, den unterschiedlichen Workflows und Bedürfnissen der Nutzer:innen optimalen Raum zu bieten“, beschreibt Alexander Montero, Head of Design bei ATP Hamburg, die Idee.
Dafür legte das ATP-Hamburg-Team auch auf die Nachhaltigkeit besonderes Augenmerk: Bauweise, Materialien und Gestaltung des Gebäudes sorgen für hohe Energieeffizienz, gesunde Arbeitsräume und vor allem Zukunftsfähigkeit im Sinne des Green Deals.

Zuschlag für ATP Hamburg: das neue Veterinär- und Einfuhramt im Hamburger Hafen. Visualisierung: ATP/bloomimages
Zuschlag für ATP Hamburg: das neue Veterinär- und Einfuhramt im Hamburger Hafen. Visualisierung: ATP/bloomimages
Landmark mit Weitblick: der Neubau des BOSS in Hamburg. Visualisierung: ATP
Landmark mit Weitblick: der Neubau des BOSS in Hamburg. Visualisierung: ATP
Integral mit BIM geplant: das neue Zollamt am Hamburger Hafen. Visualisierung: ATP
Integral mit BIM geplant: das neue Zollamt am Hamburger Hafen. Visualisierung: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.