Plant East Europe

Spatenstich für Krones-Werk in Ungarn

Debrecen, am 17. Juli 2018 – „Mit diesem Spatenstich beginnt für uns eine neue Ära“, freut sich Pascal Männche, Geschäftsführer Krones Hungary Kft, beim Baubeginn des ersten europäischen Krones-Standortes außerhalb Deutschlands. 

ATP Wien plant für das international in der Getränke- und Verpackungstechnik führende deutsche Maschinenbauunternehmen im neuen Industriepark Süd von Debrecen eine Produktionsstätte für rund 500 neue Arbeitsplätze. Auf einer Grundfläche von 150.000 qm entsteht ein rund 40.000 qm großes Produktions- und Verwaltungsgebäude sowie – als Besonderheit – ein in das Werk integriertes Ausbildungszentrum. Gefertigt werden hier künftig Maschinen- und Montageteile in einem qualitativ hochwertigen Arbeitsumfeld und „state-of-the-art“ Verarbeitungstechnologien.

Das Gelände liegt in einem Sumpfgebiet nahe am Grundwasserspiegel. „Durch bis zu 16 Meter tiefe Betonträger im sandigen Untergrund können wir einen reibungslosen Betrieb sicherstellen“, erklärt Gesamtprojektleiter Rudolf Birkholz, ATP Wien, die heikle Aufgabe, eine vollkommen erschütterungsfreie Produktion zu gewährleisten. Spätestens Mitte 2019 soll das Werk mit seiner regulären Produktion in Betrieb gehen.

18 erste Spatenstiche für den neuen Krones-Produktionsstandort in Debrecen. Foto: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading