Normierung als Jahrhundertaufgabe

Lars Oberwinter am Podium des BIM-Kongresses in Berlin

Berlin, am 15. Mai 2019 – Mit dem Ziel, Unternehmen die Angst vor BIM zu nehmen und ihnen die Vorteile erfolgsversprechender Datenmodelle zu zeigen, lud die Plattform Build.ing zum BIM-Kongress nach Berlin.

Als einer von 44 hochkarätigen Referent_innen war BIM-Spezialist Lars Oberwinter, Plandata BIM Solutions, ein gern gesehener Gast. In seinem Vortrag „BIM DNA – Parameter- und Attributmanagement in Zeiten mangelnder Normierung“ sprach der Geschäftsführer von Plandata über Strategien und Methoden zur Handhabung des objektbasierten Informationsmanagements in BIM. „Digitale, objektbasierte Arbeitsweisen bedingen geradezu eine vereinheitlichte Datenstruktur“, verdeutlichte er während seines Vortrages. „Es ist die Jahrhundertaufgabe unserer Zeit die Attribute sämtlicher Gebäudeobjekte für alle Planungs-, Ausführungs- und Betriebsphasen eines Gebäudes zu definieren." Um mit dieser Fülle an Daten umgehen zu können, bräuchte es jedoch eine internationale Standardisierung. „Mit der Konzeption des Normungsansatzes und der Entwicklung des dazugehörigen Merkmalservers ist Österreich hier ein großer Wurf gelungen“, weiß Lars Oberwinter. „Auch in Deutschland hat man mit der Richtlinie VDI 2552-9 zumindest damit begonnen, die Klassifizierung zu definieren. BIM hat hier aber noch einen langen Weg vor sich.

BIM bei ATP architekten ingenieure
Nach mehreren Jahren Forschung und Entwicklung mit digitaler Planung modelliert ATP seit 2012 durchgehend alle Projekte mit BIM. Damit werden architektonische, technische, physikalische und funktionale Eigenschaften eines Bauwerks in einem zentralen, digitalen Zwilling abgebildet. ATP war und ist bei der Konzeption und Umsetzung der österreichischen BIM-Norm (ÖNORM A 6241) maßgeblich beteiligt.

Lars Oberwinter (r.) über die Bedeutung von Standardisierung für einen effizienten BIM-Einsatz in der Planung. Foto: Foto: Hans Scherhaufer, mit freundlicher Empfehlung der HUSS-MEDIEN GmbH

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading