Innovatives Bürokonzept

Spatenstich für das neue KVNO-Verwaltungsgebäude in Köln

Köln, am 01. März 2021 – „Heute ist ein guter Tag für die KV Nordrhein“, freute sich KVNO-Vorsitzender Dr. med. Frank Bergmann beim Baubeginn der neuen Bezirksstelle. Auf dem ehemaligen Flughafengelände im Stadtteil Köln-Ossendorf werden ab Winter 2022 rund 450 MitarbeiterInnen auf insgesamt 12.800 Quadratmetern ihre neue berufliche Heimat finden. Der Entwurf für das elegante Gebäude mit dem innovativen Bürokonzept stammt von ATP architekten ingenieure in Zusammenarbeit mit M.O.O.CON, einem Spezialisten für Organisations- und Objektentwicklung.

Der Neubau stellt einen wichtigen Bestandteil der zukunftsgerichteten Weiterentwicklung der KV zu einem modernen und serviceorientierten Dienstleister dar. „Unsere Ambition im Entwurf war, Wohlfühlbüros zu schaffen, die bei den MitarbeiterInnen ein ‚Wir-Gefühl‘ erzeugen“, beschreibt Harald Stieber, Geschäftsführer von ATP Frankfurt, die Idee für das moderne Bürokonzept. Auf fünf Geschossen entsteht ein attraktives Arbeitsumfeld, das auch ein Restaurant mit Dachterrasse, einen Fitnessbereich sowie eine eigene Kindertagesstätte umfasst.

Bei der Auswahl der Baustoffe, der Energieversorgung und dem Betrieb legte das ATP-Planungsteam besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. 

Projekt

    Spatenstich: v. l.: KVNO-Vorsitzender Dr. med. Frank Bergmann, Bernd Zimmer, Vorsitzender der Vertreterversammlung der KVNO, Dr. med. Carsten König, stellv. Vorsitzender der KVNO, Harald Stieber, GF ATP Frankfurt, Michael Wiebelt, Partner bei M.O.O.CON und Lukas Müller, Bauleiter von Leonhard Weiss Foto: KVNO
    Spatenstich: v. l.: KVNO-Vorsitzender Dr. med. Frank Bergmann, Bernd Zimmer, Vorsitzender der Vertreterversammlung der KVNO, Dr. med. Carsten König, stellv. Vorsitzender der KVNO, Harald Stieber, GF ATP Frankfurt, Michael Wiebelt, Partner bei M.O.O.CON, und Lukas Müller, Bauleiter von Leonhard Weiss Foto: KVNO
    Harald Stieber, Geschäftsführer von ATP Frankfurt, beim Spatenstich. Foto: KVNO
    Harald Stieber, Geschäftsführer von ATP Frankfurt, beim Spatenstich. Foto: KVNO

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.