IN-Tower

Ingolstadts hippstes Hochhaus feiert seine Fertigstellung

Ingolstadt, am 01. Oktober 2018 – urban, modern und aussichtsreich: Mit der Eröffnung des von ATP integral mit BIM geplanten IN-Towers wurde in Ingolstadt eine neue Ära des Wohnens eingeläutet.

Der Hochhaus-Boom nimmt derzeit in ganz Deutschland weiter Fahrt auf.
Florian Beck, Stadtplaner und Head of Design von ATP München, wird damit in seiner weitsichtigen Einschätzung, dass das Wohnen in der Vertikalen eine Renaissance erlebt, bestätigt:
„Es freut mich, dass wir diesem Trend in Ingolstadt mit der außergewöhnlichen Architektur des IN-Towers ein markantes Gesicht verleihen konnten. Städtebaulich sehr gut durchdacht, bietet der Wohnturm den urbanen Bewohnern neben seiner Ästhetik aber vor allem Individualität“, so Beck.
Durch die ausgeklügelte Verschiebung des Gebäudekerns ins Turminnere entstanden nämlich 80 gut geschnittene Eigentumswohnungen mit offenen und beliebig gestaltbaren Wohnräumen. Das flexible Grundrisskonzept ermöglichte außerdem unterschiedliche Wohnungsgrößen, vom Appartement bis zur 4-Zimmer-Wohnung.

Mit der Fertigstellung des Turmes schafften es Beck und sein Team hoch hinaus. Als vierthöchstes Gebäude der Stadt kratzt der Tower die Wolken in ca. 50 Metern Höhe. Mit seiner schwarz-weißen Fassade prägt er die Skyline und dient Bahnreisenden als klar erkennbares Zeichen ihrer Ankunft in Ingolstadt.

Und die Bewohner? Die sind gekommen, um zu bleiben.

Der aufregende IN-Tower prägt die Skyline der Stadt. Foto. ATP/Becker

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading