Award Deutscher Wohnungsbau 2019

Der hippe IN-Tower in Ingolstadt erhält Auszeichnung in Kategorie „Wohnhochhaus”.

München, am 09. Oktober 2019 – Die Jury war sich einig: Maßgeblich für guten Wohnungsbau ist nicht Masse, sondern Klasse. Und genauso klasse fand sie den von ATP München geplanten IN-Tower in Ingolstadt. Dem schlanken Turm mit den gut geschnittenen Etagenwohnungen wurde gestern Abend als eines der 30 besten Wohnungsbau-Projekte Deutschlands eine Auszeichnung in der Kategorie „Wohnhochhaus” zugesprochen.

Unsere Freude ist groß, zählt doch die geschickte Grundrissplanung im Wohnungsbau zu einer der wichtigsten Bauaufgaben der Gegenwart”, strahlte Florian Beck, Head of Design von ATP München, bei der Preisverleihung. „Die gelungene Umsetzung dieser – auch städtebaulich – verantwortungsvollen Aufgabe ist das Ergebnis unserer integralen Planungskultur”. Mit seinem interdisziplinären Team gelang es Beck, aus der vergleichsweise kleinen Grundfläche von nur 16x16 Metern ein Maximum an qualitativ wertvollem Wohnraum zu schaffen.

Begleitet von den Glückwünschen der Kolleg_innen nahm er den Preis zusammen mit ATP-München-Geschäftsführerin Michaela Hauser, dem Gesamtprojektleiter Andre Lyashenko und den Vertreterinnen des Bauherrn 6B47 entgegen.

Eine zeitlose, elegante Architektur von außen. Eine hochwertige und im besten Sinne funktionale Ausstattung im Inneren. Und ein Lebens- und Wohngefühl, wie es in Ingolstadt nun einzigartig ist. Ohne Zweifel, der Turm hat das Potenzial, eines der Wahrzeichen dieser schönen Stadt zu sein”, fand Bauherr Kai-Uwe Ludwig, Vorstand von 6B47, äußerst lobende Worte.

Ein weiterer Grund zum Feiern: Die markante Fassade des hippen Wohnhochhauses ziert mit ihrem skulpturalen Charakter das Cover des Jahrbuches „Ausgezeichneter Wohnungsbau 2019”: „Gute Beispiele wirken und es ist immer hilfreich, sich dort, wo schon Vorbildliches geleistet wurde, Anregungen und Mut zu holen”, so der Verlag. Ziel des Buches ist es, der architektonischen Klasse im gegenwärtigen Wohnungsbau einen verdienten Auftritt zu verschaffen.

Über die Auszeichnung
Der Award Deutscher Wohnungsbau wurde 2019 zum ersten Mal ausgelobt. Er prämiert die besten Wohnbau-Projekte Deutschlands in den Kategorien Ästhetische Gestaltung, Experimenteller Ansatz, Generationenwohnen, Innovative Fassaden, Mischnutzung, Nachhaltiges Energiekonzept, Nachverdichtung, Partizipative Planung, Quartiersentwicklung, Revitalisierung, Sozialer Wohnungsbau und Wohnhochhaus.

V. l.: Barbara Schöneberger (Moderatorin), Nicole Nagel (Büroleiterin 6B47), Ershade Shahangi (Projektleiterin des Bauherrn 6B47), Florian Beck (Head of Design ATP München), Michaela Hauser (GF ATP München) und Andre Lyshenko (Projektleiter ATP Münch
V. l.: Barbara Schöneberger (Moderatorin), Nicole Nagel (Büroleiterin 6B47), Ershade Shahangi (Projektleiterin des Bauherrn 6B47), Florian Beck (Head of Design ATP München), Michaela Hauser (GF ATP München) und Andre Lyashenko (Projektleiter ATP München) bei der Preisverleihung. Foto: Callwey Verlag
Der IN-Tower ziert mit seiner skulpturalen Fassade das Jahrbuch-Cover. Foto: Callwey Verlag

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading