ArchitektInnen helfen

ATP unterstützt Initiative „Help us 2 Help“ zur Errichtung von Hilfszentren in Beirut.

Innsbruck, am 10. Dezember 2020 – Beirut braucht Hilfe, sagen die internationalen Architekten Karim und Rames Najjar: „Die Explosionen im Hafen haben die Not der in der Umgebung lebenden Gemeinden exponentiell vergrößert. Darüber hinaus kommen sie durch die COVID19-Pandemie nicht zur Ruhe.“ ATP unterstützte ihr Engagement mit 5.000 Euro.

Über die NGO „Design for Communities“ (D4C) – und gemeinsam mit dem Design Impact Laboratory an der American University of Beirut sowie dem örtlichen Apostolischen Vikariat – sammeln die Najjar-Brüder Spenden für eine nachhaltige Wiederaufbau-Initiative. Der Slogan lautet „Help us 2 Help“.
Konkret fließt diese Hilfe derzeit in drei Projekte: in die Realisierung von „Crossing Together“-Hilfszentren, in die Umwandlung einer Suppenküche in ein Gemeindezentrum (Karantina) und in die Instandsetzung eines öffentlichen Außenraumes (Karm El-Zeitoun).

Wo sich Hilfsleistungen „kreuzen“
Die Hilfzentren sollen rund 1.000 Familien mit Lebensmitteln, mit psychologischer und emotionaler Unterstützung sowie mit Bildungsaktivitäten, Stipendien und Schulmaterialien versorgen. Sie sind Knotenpunkte für alle Alters-, Ethnien- und Religionsgruppen; insbesondere richten sie sich jedoch an Menschen, die Ungleichheit, Gewalt oder Traumata erfahren. Zumeist sind dies Ältere, Frauen und Kinder/Jugendliche. Gerade letztere können sich häufig die für den aktuellen Online-Unterricht benötigte Ausrüstung nicht leisten. Die Hilfzentren stellen ihnen das Material zur Verfügung.
Mit der Unterstützung von Studierenden, IngenieurInnen und ehrenamtlichen ArchitektInnen übernimmt D4C das Design und den Bau der Hilfszentren.

D4C führte in der Vergangenheit bereits mehrere Schulprojekte im Libanon erfolgreich durch. Daneben engagiert sich die NGO in Naturschutz- und Recyclingprojekten. Najjar & Najjar Architects ist in Beirut, Stuttgart und Wien vertreten.

Design for Communities

Corporate Giving
ATP unterstützt alljährlich Projekte oder Institutionen von gesellschaftspolitischen Interesse und leistet so einen kleinen Beitrag für die Allgemeinheit.
Spenden- und Sponsoring-Projekte
Die ATP-Weihnachtsspende 2020

    Entwurf für ein „Crossing Together“-Hilfszentrum. Visualisierung: D4C
    Entwurf für ein „Crossing Together“-Hilfszentrum. Visualisierung: D4C
    Das Team von „Crossing Together“. Foto: D4C
    Das Team von „Crossing Together“. Foto: D4C

    Kontakt aufnehmen

    Kontakt aufnehmen

    Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.