ABB, zweiter Bauabschnitt

Neuer lokaler Firmensitz für global führendes Technologieunternehmen

Wiener Neudorf, am 13. März 2019 – Nach 10 Monaten Bauzeit öffnete die von ATP Wien integral geplante Österreich-Zentrale von ABB mit der 2. Bauphase ihre Türen für zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft zu einer ersten Besichtigung. Bauherrn-Vertreter, die Niederösterreichische Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport, Petra Bohuslav, und der Bürgermeister von Wiener Neudorf, Herbert Janschka, feierten gemeinsam mit Horst Reiner, ATP Partner in Wien, und seinem Team die Fertigstellung der topmodernen Firmenzentrale. Das Gebäude entspricht  hohen technologischen Standards und wurde  besonders ressourcenschonend und energieeffizient geplant.

Unsere neue Firmenzentrale bietet 340 Mitarbeitenden einen modernen Arbeitsplatz am neuesten Stand der Technik“, freute sich Franz Chalupecky, Vorstandsvorsitzender von ABB, anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten. Das neue Bürogebäude, das in einer zweiten Bauphase nach der ebenfalls von ATP geplanten Assembling-Halle für Roboter entstand, vereint nun alle Geschäftsbereiche sowie die Zentralfunktionen von ABB Österreich an einem Standort. Das Konzept für den viergeschossigen, L-förmigen Neubau geht mit einem hohen Maß an Flexibilität auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des weltweit führenden Technologieunternehmens ein.

Die Architektur des Verwaltungsbaus und der Assembling-Halle ist gestalterisch durchgängig. „Durch geschickte funktionale Anordnung und Anbindung an den Bestand konnten wir eine schlüssige Gesamtkonzeption erstellen. Die beiden Bauteile ergeben ein repräsentatives Gesamtbild, das auch die Corporate Identity von ABB widerspiegelt“, so Gesamtprojekteiter Hannes Achammer (ATP Wien). Im Fokus stand der Wohlfühlfaktor für die Arbeitsplätze und ein hoher Tageslichtkomfort. Die flexiblen Bürogrundrisse verfügen über Großraum-, Einzel- und Mehrpersonenbüros und wurden mit eigenen Quietrooms für Besprechungen ausgestattet. Identifikationsstiftend wirkt zusätzlich zum markanten Design auch der konsequente Einsatz von ABB-Produkten, insbesondere bei der Gebäudeautomation und intelligenten Haustechniksteuerung.

v. l.: Carsten Plettenberg feierte mit Mario Jaric, Horst Reiner (ATP Partner in Wien), Hannes Achammer (ATP Associate Partner), Lucia Kostrubova, Markus Schlaffer und Gesamtprojektleiterin Iris Brandstötter die Eröffnung. Foto: ATP
Die Lobby des neuen lokalen Firmensitzes von ABB. Foto: ATP/Kuball

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading