ATP Lebenszyklus

Wenn wir bauen müssen, dann anders. Das machen wir!

Alle Immobilien in der EU müssen bis 2050 klimaneutral betrieben werden. Diese Herausforderung betrifft sowohl Bestand als auch Neubau. Unser oberstes Ziel ist es, Sie auf dem Weg dorthin zu beraten. Was bedeutet der EU Green Deal für Ihr Gebäude?

Bestand
Ihr Gebäude soll zukunftssicher sein. Was Sie nicht wollen sind Immobilien, die durch geänderte Regularien an Wert verlieren. Oder einen großen ökologischen Fußabdruck hinterlassen. Sie wissen nicht so genau, wo Ihr Gebäude in Sachen EU Green Deal steht? Wir wissen es herauszufinden!

Leistungen

  • Immobilien-Dekarbonisierungsstrategie
  • CO2-Ist-Analyse (Carbon Risk Real Estate Management, CRREM)
  • Energie-/CO2-Audits
  • Klimaschutzfahrplan
  • EU-Taxonomie-Check
  • Klimarisikoanalyse und -anpassung
  • Nachhaltigkeitskonzept und Bestandszertifizierungen

Refurbishment
Ihr Gebäude soll klimafit werden. Was Sie nicht wollen, ist dabei auf wertvolle Förderungen zu verzichten oder Alt- und Restlasten zu generieren. Sie wissen nicht so genau, wie Sie Ihr Gebäude taxonomie-gerecht umbauen können? Das machen wir!

Leistungen

  • Bestandserhebung mit Gebäudematerialpass
  • CO2-Analyse (klimaneutrale und materialgebundene Emissionen)
  • Fördermittelberatung
  • EU-taxonomiekonforme Planung
  • Klimarisikoanalyse und -anpassungKreislauffähige Planung zum Schutz der Ressourcen (Weiternutzung, Wiederverwendung, Cradle-2-Cradle)
  • Planung zu gesundem, schadstoffarmem Bauen
  • Planung zum Schutz der Wasserressourcen
  • Nachhaltigkeitskonzept und Gebäudezertifizierung
  • Klimaschutzfahrplan, wenn Ihr Gebäude nicht schon heute klimaneutral betrieben wird

Neubau
Ihr Neubau soll klimaneutral werden. Was Sie nicht wollen, ist eine Immobilie, die schon bei der Eröffnung nicht mehr den Standards des Green Deal der EU entspricht. Sie wissen nicht so genau, worauf es in Zukunft für Ihre Immobilie ankommen wird? Wir wissen es!

Leistungen

  • CO2-Analyse zur Klimaneutralität (betriebliche und materialgebundene Emissionen)
  • Fördermittelberatung
  • Gebäudematerialpass
  • EU-taxonomiekonforme Planung
  • Klimarisikoanalyse und -anpassung
  • Planung zum Schutz der Wasserressourcen
  • Kreislauffähige Planung zum Schutz der Ressourcen
  • Planung zu gesundem, schadstoffarmem Bauen
  • Nachhaltigkeitskonzept und Gebäudezertifizierung
  • Klimaschutzfahrplan, wenn Ihr Gebäude nicht schon heute klimaneutral betrieben wird

Andreas Williger
Andreas Williger
RINGANA I Gründer und CEO

„Nachhaltigkeit ist seit Anbeginn tief verankert in der DNA von RINGANA. Für den Bau unseres neuen RINGANA Campus war Nachhaltigkeit eine der wichtigsten Prämissen. Mit ATP architekten ingenieure haben wir den richtigen Partner für die Umsetzung dieses großen und wichtigen Bauvorhabens gefunden. Der Campus fügt sich perfekt in die Natur ein, er überzeugt mit einem innovativen Energiekonzept und bietet den Menschen jeden Tag einen Ort zum Wohlfühlen.”

Markus Handl
Markus Handl
Handl I Geschäftsführender Gesellschafter

„Mit ATP architekten ingenieure haben wir bei Handl Gastro Service Rekorde geknackt. Die von ATP geplante Dachkonstruktion, bei der ein Teil als punktgestützte Flachdecke mit Brettsperrholzelementen ausgeführt ist, ist eine weltweite Besonderheit. Nur durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit war es möglich, diese nachhaltige Innovation zu realisieren. Der Ausspruch „Teamwork makes the dream work" könnte für dieses Projekt nicht treffender sein.”

Hannes Theurl und Stefan Theurl
Hannes Theurl und Stefan Theurl
Theurl I Geschäftsführer

„Regionalität und Nachhaltigkeit spielen seit jeher eine zentrale Rolle. Bei den Fachkräften setzen wir ebenso wie beim Rohstoff Holz auf Eigeninitiative, kurze Wege und eine gesunde Kreislaufwirtschaft. Mit ATP architekten ingenieure konnten wir diesem Anspruch auch bei unserem neuen Produktionswerk auf höchstem Niveau gerecht werden.”

Andrea Berghofer
Andrea Berghofer
ADLER I Geschäftsführerin

„Nachhaltigkeit liegt uns bei ADLER seit jeher besonders am Herzen. ATP unterstützt uns dabei, echte Leuchtturmprojekte umzusetzen – wie jüngst die modernste Wasserlackfabrik Europas: Mit unseren umweltfreundlichen, energieeffizienten und sicheren Produktions- und Logistikanlagen übernehmen wir Verantwortung für zukünftige Generationen!”

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Cornelius Kohrs
Cornelius Kohrs

Dipl.-Ing. (FH) | Architekt
Assoziierter Partner
Business Development

+49 (176) 145 562 22
Cornelius.Kohrs@atp.ag

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.