ATP Integrale Planung

Integrale Planung - Ideenwettbewerb

Im Sommer 2013 führte ATP architekten ingenieure einen internen Wettbewerb durch, um der Integralen Planung von ATP „ein Gesicht zu geben”.

Zahlreiche Einsendungen von MitarbeiterInnen aus allen Standorten quer durch sämtliche Fachdisziplinen zeugen von der Kreativität, Begeisterung und hohen Identifikation unserer Architekt_innen und Ingenieur_innen mit unserer Planungsphilosophie.

Die Jury bewertete neben der inhaltlichen Lösung der Aufgabenstellung auch weiche Faktoren wie Originalität oder Kreativität. Angesichts der interessanten Beiträge entschloss sich die Jury im Zuge der Beurteilung, die Zahl der zu vergebenden Preise von drei auf vier je Kategorien zu erhöhen. Das Piktogramm von Florian Schaller wurde zur Weiterbearbeitung ausgewählt. (Bild) 

Preisträger Kategorie Piktogramm in alphabetischer Reihenfolge:

  • Pajaujis Justinas, Innsbruck
  • Puffinger Michael, Innsbruck
  • Schaller Florian, Wien
  • Wernig Birgit, Frankfurt

Preisträger Kategorie Definition in alphabetischer Reihenfolge:

  • Abentung Martin, Innsbruck
  • Reiner Ursula, Wien
  • Rieser Andreas, Innsbruck
  • Wojciech Tomczak, Wien 
ATP-Ideenwettbewerb 2013: Integrale Planung

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.