Building Information Modeling

Ein zentrales Datenmodell

Bei ATP architekten ingenieure planen – unter Einbeziehung des Bauherrn – Architekten, Tragwerksplaner, Ingenieure für Technische Gebäudeausrüstung, Fachplaner und weitere Prozessbeteiligte simultan und in Echtzeit in einem zentralen Gebäudedatenmodell.

Ausgehend von den Informationsbedürfnissen jeder Planungs-, Bau- und Betriebsphase wird das Datenmodell durchgängig aufgebaut und mit Information gefüllt. Alle Fachbereiche arbeiten an einem Modell und verfügen zu jeder Zeit über die aktuelle Information.
Nach Fertigstellung und Übergabe des Gebäudes an den Bauherrn kann das Facility Management die Daten übernehmen und für die Bewirtschaftung, Wartung und Instandhaltung nutzen.

Ein Zentrales Datenmodell

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.