ICONIC AWARD 2021

Auszeichnung für Shopping Center ALEJA

Das von ATP Innsbruck integral geplante Stadtteil- und Freizeitzentrum wurde mit dem ICONIC AWARD in der Kategorie „Innovative Architecture“ ausgezeichnet.

Die zeitlos moderne und hochfunktionale Architektur von ALEJA ist eine Hommage an die slowenische Hauptstadt: Der Innenraum zitiert den urban-poetischen Charme der Innenstadt, während die Sprache der Gebäudehülle vom Wappentier Ljubljanas inspiriert wurde. Die Fassade erinnert mit metallischen und bunt-gläsernen, rautenförmigen Schindeln an einen Drachenpanzer und erfüllt darüber hinaus ambitionierte ästhetische, lichttechnische und energetische Ziele.
Die 6.200 m2 große Freizeit-, Sport- und Erholungszone auf dem Dach, der vielfältig nutzbare Vorplatz mit Pump-Track sowie der trendige Food-Court bieten eine spektakuläre Erlebniswelt mit hoher Aufenthaltsqualität für die Öffentlichkeit und geben damit der Stadt nutzbaren Raum zurück.

Über die Auszeichnung
Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Architecture etablierte der Rat für Formgebung einen neutralen, internationalen Architektur- und Designwettbewerb. Prämiert werden visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus der Architektur-, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen Inszenierung und dem Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

Die Preisverleihung der ICONIC AWARDS 2021 findet am 11. Oktober in der Pinakothek der Moderne in München statt.

Ein Ort der Begegnung: ALEJA, von ATP integral und mit BIM geplant. Foto: ATP/Pierer
Ein Ort der Begegnung: ALEJA, von ATP integral und mit BIM geplant. Foto: ATP/Pierer

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.