1. Preis, Octapharma R&D, Wien

Forschungszentrale für die Pharmaindustrie

Erfolg für ATP Wien im geladenen, mehrstufigen Wettbewerb für einen Neubau einer Forschungszentrale am Wiener Produktionsstandort von Octapharma: Diese hochmoderne Forschungs- und Entwicklungszentrale für Research & Development und klinische Forschung soll Labore und Büros für 100 Mitarbeiter unter einem Dach vereinen. Die Gebäudekonzeption des Siegerprojektes von ATP, das in Zusammenarbeit mit ATP sustain entstand, erlaubt Nutzungsänderungen mit entsprechenden Umbaumaßnahmen. Das Ausbauverhältnis von Büro zu Labor kann flexibel adaptiert werden.

Die Wettbewerbsphase hatte den Charakter einer Feasibility Study, da ATP in den einzelnen Präsentationen und Diskussionen mit dem Bauherrn aufgrund der Kompetenz im Labor- und Bürosektor neue Wege und Möglichkeiten aufzeigen konnte. In vielen Bereichen wurden darauf hin höhere Qualitäten festgelegt.

Wettbewerbsteam: Horst Reiner, Dario Travas, Andreas Aichholzer, Tatiana Winkelmann, Efthimia Papaefthimiou, Gustav Trefil, Alexander Hatzl , Norbert Polt, Katharina Schmidt;
Michael Haugeneder/ATP sustain

News
Projekt

Das neue R&D Gebäude. Visualisierung: ATP
Das neue R&D Gebäude. Visualisierung: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading