1. Preis, BVB Basler Verkehrs-Betriebe

Der Konzeptstudie von ATP kfp Zürich für den Neubau der Bau- und Fahrleitungswerkstätten überzeugte die Jury.

ATP kfp Zürich, das nach der Integration in die ATP Gruppe im Jahr 2010 von einem reinen Architekturbüro zu einem vollwertigen Gesamtplanungsstandort umgebaut wurde, löste die komplexe Planungsaufgabe in einem mustergültigen integralen Prozess: In dem Bewerb galt es, eine vorhandene Konzeptstudie der Basler Verkehrs-Betriebe kritisch zu hinterfragen, deren Prozessabläufe zu verbessern und die Gebäude auch in Ihrer Volumetrie zu optimieren. Die simultane und interdisziplinäre Zusammenarbeit von Architekten mit Tragwerksplanern und Ingenieuren für technische Gebäudeausrüstung sowie weiteren für den Planungsprozess notwendigen Fachleuten brachte ein Ergebnis, das die Jury überzeugte.

Auslober: BVB Basler Verkehrs-Betriebe

Wettbewerbsteam: Matthias Wehrle, Corinne Bader, Alfred Wegmann. ATP sustain: Michael Haugeneder. Rendering: nightnurse

BVB Basel
BVB Basel

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading