1. Preis Bürostadt Niederrad, Frankfurt am Main, DE

ATP Frankfurt gewann den 1. Preis für das bestandsorientierte und ästhetisch ansprechende Sanierungskonzept eines Bürogebäudes aus den 1980er Jahren.

Die Entwurfsidee sieht vor, die bestehende weiße, kubische Architektur herauszuarbeiten, mit kleinen Eingriffen in der Fassade zu akzentuieren und in einem achsensymmetrischen Raster zu fassen. Diese klare Stringenz spiegelt sich auch im Inneren des Gebäudes hinsichtlich der Materialien und der Gliederung der H-Grundrisse wider.
Es wurde der Prämisse des Bauherrn entsprochen, die Regelgeschosse flexibel in bis zu vier Mietparteien unterteilen zu können, um ein für die unterschiedlichen Mieter angepasstes Office-Konzept anbieten zu können. Die bestehende Haustechnik und Statik, sowie die Anforderungen an den Brandschutz wurden einer umfangreichen Prüfung unterzogen, um eine diesbezügliche Abwägung für den Entwurf zu treffen.

Auslober:
DEKA Immobilien, Frankfurt

Wettbewerbsteam:
Georg Rosen, Marcel Heller, Lars Huber, Felix Parmantier, Thorsten Haag, Matthias Heck, Reiner Eisemann, Michael Haugeneder 

Bürostadt Niederrad

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading