1. Preis UBS AG, Zürich, CH

Für den Hauptsitz der UBS AG an der Zürcher Bahnhofstraße wurde eine zeitgemäße und nachhaltige Anpassung an heutige Ansprüche mittels eines Studienauftrags gesucht.

Der Hauptsitz präsentiert sich nach seiner Überholung in drei ablesbaren architektonischen Abschnitten: Jahrhundertwende (Münzhof, Elite-Gebäude), 50er-Jahre (Pelikanstraße) und Jahrtausendwende (Nüschelerstraße und Gartentrakt). Der neue halbrunde Ersatzbau „Gartentrakt“ wird bewusst leicht und transparent in Stahl und Glas an den Münzhof-West angedockt.

Das neoklassizistische Hauptgebäude erhält seine Westfassade und damit seine ehemalige Gestalt zurück. Der neue Trakt an der Nüschelerstraße wird in Bollinger-Sandstein gebaut. Gegen die Nüschelerstraße mit horizontalen Fensterbändern, gegen den Hof hin mit einer eher geschlossen wirkenden Lochfassade.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading