1. Preis Offener Wettbewerb Städtebau und Platzgestaltung Vodnjan, Kroatien

Städtebauliche Lösung für zwei zentrale Plätze in Vodnjan, einer mittelalterlichen Stadt in Istrien, sowie der Hauptstraße, die beiden Plätze verbindet.

Konzept, Möblierung und Pflasterung sowie Fassadengestaltung sollte sowohl eine erkennbare visuelle Identität der Räume als auch die funktionale Kapazität des Areals für diverse öffentliche Nutzungen schaffen. Der Entwurf nimmt größte Rücksicht auf alle geschichtlichen Spuren und Layers, die das kulturelle, architektonische und städtebauliche Erbe der Stadt Vodnjan ausmachen. Die Originalpflasterung wird, wo möglich, erhalten, das Areal wird verkehrsberuhigt (Fußgängerzone) und jeder Platz erhält einen speziellen focal point. 

Auslober: Istrian Architectural Association on behalf of County of Vodnjan 
Team: Prof. Nenad Fabijani mit ATP-Zagreb (Otto Baric, Branka Grgi), Sonja Tadei, Slaven Delalle

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading