2. Preis Geladener Wettbewerb, 2008 Borealis, Linz, Österreich

Der Entwurf von ATP Wien für ein neues Headquarter der Borealis Polyolefine GmbH, eines international agierenden kunststofferzeugenden Betriebes mit Sitz in Wien, wurde mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Die Situierung unmittelbar am Haupteingang zum Chemiepark Linz in direkter Nachbarschaft zum OMV Hochhaus gibt dem Gebäude eine besondere Bedeutung als Kopf und zentrales Element. Das Konzept sieht die Weichheit der Form als bewussten Kontrast zum rechteckigen Grundriss der Nachbargebäude. Sie unterstützt das Gebäude in seiner Identität als Innovations- und Forschungsbereich. Die Klarheit des Baukörpers wird durch die glatte Fassade unterstützt. Die Auskragungen in den Geschossen betonen die Dynamik der Bauform und dienen als vertikale Strukturierung. Unterschiedliche Paneele im Fensterbereich geben der Form zusätzlich eine Gliederung. 

Team:
Dario Travas, Rudiger Ingartner, Tatiana Winkelmann, Florian Schaller, Linda Wong, Otto Buranits, Markus Schlaffer

Borealis

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading