1. Preis, Amalie Widmer, Horgen, CH

Das Personalhaus wurde zu frei vermieteten Alterswohnungen umgebaut. Die Infratstruktur des Pflegeheims kann jederzeit von den Mietern genutzt werden.

Im Erdgeschoss des Personalhauses wurde eine Tagesstätte untergebracht. Die Raumbedürfnisse konnten mit einem Anbau auf der bestehenden Garage erfüllt werden. Die Anbindung zum Außenraum und die Verknüpfung über den gedeckten Eingangsbereich der beiden Häuser sind aus heutiger Sicht optimal. Das Restaurant mit Rückbuffet / Office, die Hauptküche sowie das hausinterne Versorgungssystem wurden komplett neu konzipiert. Das Restaurant wurde mit multifunktionalen Sälen ergänzt und wird auch von externen Besuchern genutzt. Die Raumbedürfnisse der Administration wurden den neuen Bedürfnissen angepasst. Dies beinhaltet auch die Installationen und die Anpassung EDV technischen Einrichtungen gemäß dem neusten Stand der heutigen Technik. Die Pflegeabteilungen wurden in einem Totalumbau mit der heute nötigen Infrastruktur ergänzt. Die Nasszellen wurden komplett neu gestaltet und den Pflegebedürfnissen angepasst. Sämtliche haustechnischen Anlagen wurden zum Teil ersetzt, ergänzt oder auch nur angepasst. Auch die Außenanlagen wurden optimiert und die Tagesstätte erhielt einen Beschäftigungsgarten. Der Raum zu der Einsiedlerstraße wurde größtenteils neu bepflanzt.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading