Stadtentwicklungsprojekte

Drei 1. Preise für ATP München im Jahr 2016.

München, am 31. Dezember 2016 – ATP München steht bei heimischen Stadtentwicklungsprojekten hoch im Kurs. 2016 konnte der ATP Standort in der Bayernmetropole zusammen mit dem Landschaftsplaner Logo verde gleich drei Wettbewerbe für sich entscheiden. Die nachhaltigen Konzepte für eine neue Mitte in der bayerischen Gemeinde Weßling sowie für die städtebauliche Entwicklung in den Ortsteilen Nürnberg/Thon und Nürnberg/Gebersdorf überzeugten die Jurys.

Zentrale Aufgabe des geladenen Wettbewerbs in Weßling war es, ein gestalterisch hochwertiges und ortsbildverträgliches Gesamtkonzept zu entwerfen, welches eine Belebung des Zentrums und eine hohe Aufenthaltsqualität mit sich bringt. Der dörfliche Charme sollte dabei nicht verloren gehen. Der Entwurf von ATP ist geprägt durch „eigenständige Baukörper, die mit gebrochenen Kanten fließende und spannungsreiche Freiräume entstehen lassen. Der zentrale Platz öffnet sich mit größeren und kleineren Blickachsen und bezieht die Umgebung gekonnt in die Konzeption ein“, so das Preisgericht.

Für den Nürnberger Stadtteil Thon entwarf ATP den Anforderungen nach ein harmonisches und vielfältig nutzbares Quartierskonzept. Eine offensive Einbindung des Bestands ist dabei genauso vorgesehen wie eine verbindende Grünachse. Die Jury befand den Entwurf als „sorgfältig durchgearbeitet“. Das städtebauliche Konzept „stellt auf Grund des überzeugenden übergeordneten Raumsystems, des gut situierten Quartiersplatzes und der richtigen Maßstäblichkeit einen wertvollen Beitrag zur Lösung der gestellten Entwurfsaufgabe dar”.

In Gebersdorf, ebenfalls einem Stadtteil von Nürnberg, war ein städtebaulich qualitätsvolles Quartierskonzept im Sinne eines ruhigen und hochgradig kinder- und auch altenfreundlichen Wohnens gefordert. Der Entwurf von ATP sieht daher ein lärmgeschütztes, ruhiges Wohngebiet vor, welches dem Stadtteil Gebersdorf gleichzeitig als Zentrum dienen soll. Das Preisgericht hob vor allem die durchdachte Integration des Verkehrsnetzes hervor: „Hierbei werden die zwei Richtungen der Gebersdorfer und Bibertstraße aufgegriffen und miteinander verschnitten. In selbstverständlichen Art und Weise gelingt dadurch eine Gliederung des neuen Quartiers, in der ein gut nutzbarer durch eine Fußgängerpromenade verbundener Grünzug entsteht“. Auch der rücksichtsvolle Umgang mit dem wertvollen Baumbestand wurde positiv bewertet.

Gewonnene Wettbewerbe 2016 von ATP München
Wettbewerb Wessling. Visualisierung: ATP
Gewonnene Wettbewerbe 2016 von ATP München
Wettbewerb Mitte-Thon. Visualisierung: ATP
Gewonnene Wettbewerbe 2016 von ATP München
Wettbewerb Gebersdorf. Visualisierung: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading