Neue Mitte Thon

1. Preis beim städtebaulichen Ideenwettbewerb

Nürnberg-Thon, 24.06.2016 – Beim städtebaulichen Ideenwettbewerb für ein neues Quartierszentrum in Thon gewann ATP München in Bewerbergemeinschaft mit den Landschaftsarchitekten von Logo verde den 1. Preis. Zentrale Aufgabe des offenen Bewerbs war es, ein gestalterisch stimmiges Gesamtkonzept für ein neues Quartierszentrum in der nordwestlichen Außenstadt zu entwerfen. Kernaufgabe war die Gestaltung eines Stadtteileingangs-Ensembles und die Einrichtung vielfältig nutzbarer Quartiersplätze.

Florian Beck, Head of Design bei ATP München, zum Konzept des Siegerprojektes: „Die städtebauliche Neuordnung hat eine Belebung des Stadtteileingangs sowie hohe Aufenthaltsqualität an den geplanten Quartiersplätzen zum Ziel. Dabei war uns wichtig, dass das Konzept einen Brückenschlag zum kaum mehr spürbaren aber vorhandenen historischen Zentrum von Thon schafft.”

Der Siegerentwurf von ATP ist, so die Jury, „sorgfältig durchgearbeitet und stellt auf Grund des überzeugenden übergeordneten Raumsystems, des gut situierten Quartiersplatzes und der richtigen Maßstäblichkeit einen wertvollen Beitrag zur Lösung der gestellten Entwurfsaufgabe dar”.

Wettbewerbe werden bei ATP architekten ingenieure in eigenen D&R-Studios bearbeitet. Hier planen und forschen Architekt_innen und Ingenieur_innen ausschließlich interdisziplinär, auch in Zusammenarbeit mit Universitäten und externen Partnern. Als Inkubatoren befruchten sie die tägliche Arbeit der Integralen Planung bei ATP.

Zum Award
ATP architekten ingenieure (München)
Logo verde Ralph Kulak Landschaftsarchitekten GmbH

 

 

Stadtteilplatz Visualisierung: ATP/Logo verde
Stadtteilplatz Visualisierung: ATP/Logo verde
Lageplan: ATP/Logo verde
Lageplan: ATP/Logo verde

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading