Edelstmetall für Edeka

E-center in Gaimersheim nach dem DGNB System in der Kategorie Platin zertifiziert

München, am 24. März 2017 – Das von ATP München integral geplante E-center in Gaimersheim machte in den letzten Monaten vor allem aus architektonischer Sicht auf sich aufmerksam – jetzt zeigt es auch, was in punkto Nachhaltigkeit in ihm steckt. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifizierte den Supermarkt der nächsten Generation mit dem edelsten der Metalle: Platin.

Um diese höchstmögliche Auszeichnung nach dem DGNB-System zu erreichen, wurden besondere Wege beschritten. Ein Gründach, Batterieaufladestationen für PKWs und E-Bikes sowie ein hauseigener Eisspeicher trugen zur Erfüllung der hohen Ansprüche sowohl von Seiten des Bauherrn als auch des Nachhaltigkeitszertifikats bei. Im Zuge der weiterführenden Ausführungsplanung erarbeiteten die TGA-Ingenieure von ATP gemeinsam mit dem Gewerbekälteplaner und den Technikern der Bauabteilung der EDEKA Südbayern außerdem ein wirtschaftliches Heiz- und Kühlkonzept für das gesamte Gebäude. Darin sind neben der Gewerbekälte auch die Abwärmenutzung sowie der Eisspeicher wirtschaftlich und sinnvoll eingebunden.

Projekt

Zertifiziert: Das E-center in Gaimersheim. Foto: ATP/Becker
Zertifiziert: Das E-center in Gaimersheim. Foto: ATP/Becker

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading