Meat Foodfab

Die IFFA 2016 lud die Fleischwirtschaft zum internationalen Stelldichein.

Frankfurt, 07.-12. Mai 2016 – Jedes dritte Jahr trifft sich die Welt der Fleischwirtschaft zur IFFA in Frankfurt. Für die ATP Consulting-Gesellschaft Foodfab, Berater für die Lebensmittelindustrie, ist die Messe mittlerweile zu einem fixen Termin geworden. Michael Trautwein, geschäftsführender Gesellschafter der Foodfab, und sein Team nutzten auch dieses Jahr die Gelegenheit, sich auf der „Fleischmesse“ zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und sich zu empfehlen. Sie sind in der Branche schon lange keine Unbekannten mehr. Foodfab hat sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensmittelhersteller bei komplexen Produktions- bzw. Verarbeitungsprozessen und den einhergehenden Bauvorhaben zu beraten.

„Eine Kernkompetenz der Foodfab ist die integrale Prozessplanung für Produktion und Weiterverarbeitung in der Lebensmittelindustrie, wo unser Unternehmen die Marktführerschaft in Mitteleuropa innehat“, erklärt Trautwein die Kompetenz des Unternehmens.

1027 Aussteller aus 50 Ländern stellten heuer auf der Leitmesse für Fleischwirtschaft aus. Auf einer Ausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern brutto, verteilt auf sieben Hallenflächen, zeigen sie innovative und kreative Lösungen rund um das anspruchsvollste Lebensmittel – Fleisch.

IFFA
Foodfab

 

 

Michael Trautwein, Beate Fankhauser und Martin Katzlinger präsentierten Foodfab auf der Fleischmesse. Foto: Creativ Photo
Michael Trautwein, Beate Fankhauser und Martin Katzlinger präsentierten Foodfab auf der Fleischmesse. Foto: Creativ Photo
Foodfab auf der IFFA 2016. Foto: Creativ Photo
Foodfab auf der IFFA 2016. Foto: Creativ Photo

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading