Spatenstich beim Projekt „Puma“

Neues Entwicklungs- und Logistikzentrum

Maisach, am 16. Juni 2016 – Nach Entwürfen von ATP München baut Freudenberg Chemical Specialities für drei Tochterfirmen unweit des Stammsitzes der Geschäftsgruppe. Mit den Erweiterungsbauten von rund 19.000 qm unter dem Projektnamen „Puma“ trägt man dem Wachstum in Europa Rechnung. Im Beisein von Politik- und Bauherrnvertretern fand jetzt der Spatenstich statt.

Ein wesentlicher Teil von „Puma“ ist der Bau eines neuen Logistikzentrums für rund 120 Mitarbeiter_innen für Klüber Lubrication. Dieses Gebäude, das 2017 fertiggestellt wird, zentralisiert den europaweiten Nachschub. Gleichzeitig entsteht ein neues Technikum mit Laboren, welches Chem-Trend optimale Bedingungen für die Ent­wicklung und Weiterentwicklung seiner innovativen Spezialtrennmittel bietet. Zum Projektumfang gehören zudem eine neue Kantine, Park­plätze und Büroflächen für Chem-Trend sowie zu einem späteren Zeitpunkt auch für den Schmierstoff-Hersteller OKS.

Freudenberg Chemical Specialities ist eine von 11 Geschäftsgruppen für chemische Spezialprodukte der Freudenberg & Co. KG. und global in den Bereichen Automotive/Transport, Maschinen- und Anlagenbau, Grundstoff- und Schwerindustrie oder Wartung/Instandhaltung tätig.

Freudenberg Chemical Specialities

4. v. l.: Thomas Mattesich, ATP München, mit Bauherrn- und Politikvertretern beim Spatenstich. Foto: Freudenberg
4. v. l.: Thomas Mattesich, ATP München, mit Bauherrn- und Politikvertretern beim Spatenstich. Foto: Freudenberg
Visualisierung: ATP
Visualisierung: ATP

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading