IGLZ Kurs gestartet

Univ.-Prof. Christoph M. Achammer liest online.

Innsbruck, am 11. April 2016 – Die IG Lebenszyklus Bau bietet zur Zeit eine kostenfreie E-Learning-Plattform zum Thema „Der Weg zum lebenszyklusorientierten Hochbau“ an. Ziel ist es, in einem 7-wöchigen Online-Kurs á 10 Minuten die Grundlagen für Planung, Errichtung, Finanzierung und Bewirtschaftung lebenszyklusorientierter Gebäude praxisorientiert zu vermitteln. Angesprochen werden unter anderem Bauherren, die ihre Projekte lebenszyklusorientiert errichten wollen. 150 Teilnehmer haben sich für den Kurs angemeldet.

Univ.-Prof. Christoph M. Achammer, Ehrenvorstand der IG Lebenszyklus Bau gestaltete zwei der insgesamt sieben Beiträge. Er referiert zu „Organisation – die vier Ebenen der handelnden Personen und die vier Prozessführungen” und „Ergebnisse der Phase Planung”. Die erste der beiden Einheiten ist ab Montag, dem 18. April im Kurs abrufbar.

Ablauf

  1. Lebenszyklus und Prozessmodell; die sechs Phasen des Lebenszyklus eines Gebäudes (Leitung: Karl Friedl; Kurzaussagen aller Kursleiter zu ihrer Phase)
  2. Organisation; die vier Ebenen der handelnden Personen und die vier Prozessführungen (Leitung: Christoph Achammer)
  3. Bestellqualität; Ergebnisse der Lebenszyklusphasen 1 und 2 (Strategie und Initiierung) (Leitung: Karl Friedl)
  4. Ergebnisse der Lebenszyklusphase 3 (Planung) (Leitung: Christoph Achammer)
  5. Ergebnisse der Lebenszyklusphasen 4,5 und 6 (Ausführung, Nutzung und Rückbau) (Leitung: Wolfgang Kradischnig)
  6. Beschaffungsmodelle, Verträge und Finanzierung (Leitung: Stephan Heid; Erich Thewanger)
  7. Die acht Erfolgsfaktoren vorgestellt durch alle Vorstandsmitglieder (Leitung: Erich Thewanger)

Anmeldung

Christoph M. Achammer liest online. Foto: ATP/Becker
Christoph M. Achammer liest online. Foto: ATP/Becker

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading