Neueröffnung „Sun Plaza“

ATP Wien plante Umbau und Refurbishment des Shopping Centers.

Bukarest, am 22. März 2018 – Das Shopping Center Sun Plaza in Bukarest erhielt einen künstlerisch anspruchsvollen sowie funktional hochwertigen Schliff. „Das look and feel des Sun Plaza geht sowohl auf aktuelle Trends als auch auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Das Refurbishment hebt das Shopping-Erlebnis auf eine höhere Stufe. Es macht das Einkaufszentrum zu einem attraktiven Ort für die ganze Stadt", freut sich Friedrich Wachernig von unserem Bauherrn S IMMO AG.

Mit der gekonnten Veränderung des Verlaufs der Wege und Shopfronten in der Mall wurde Platz für 40 neue Shops geschaffen. Im Zuge des Umbaus entstanden zusätzliche 11.000 qm an Verkaufsflächen.

ATP Wien war nach gewonnenem Wettbewerb mit der Neugestaltung des Einkaufszentrums bei laufendem Betrieb beauftragt worden. "Das Refurbishment des Sun Plaza war eines der größten Shopping Center-Projekte in Rumänien”, erzählt Architekt Heinz Lindner, Associate Partner von ATP Wien. Annähernd die Hälfte der bestehenden Flächen wurden grundlegend revitalisiert. Der Umbau wandelt das Sun Plaza zu einem hocheffizienten Gebäudekomplex. Gestalterisch spielt die Einbindung von Installationen des Künstlers Peter Kogler eine Schlüsselrolle. „Kunst ist nicht zwingend an Museen gebunden”, findet Lindner. „Sie kann sich auch im alltäglichen Leben auf vielerlei Arten entfalten."

Moderner Schliff für Shopping Center in Bukarest. Visualisierung: ATP Wien
Durchdachter Besucherfluss und Wohlfühlamtosphäre. Foto: S IMMO AG | mirceaciuca.ro

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading