Städtisch verzahnt

Integrale Planung eines innerstädtischen Shopping Quartiers in Ried.

In einer Pressekonferenz präsentierte der Entwickler und Betreiber SES Spar European Shopping Centers die Details rund um den geplanten Handelsstandort. Das moderne innerstädtische Shopping-Quartier mit rund 22.000 m2 neuer Handels-, Gastronomie- und Dienstleistungs-Flächen sieht rund 50 Shops auf zwei Etagen vor.

„Die Architektur des Shopping-Centers ist innovativ und integriert sich harmonisch in das Stadtbild. Das Center schmiegt sich an die bestehende Innenstadt und bietet so eine nahtlose Verbindung zur Stadt“, beschreibt Mag. Marcus Wild, Vorsitzender der GL von SES, das Konzept. Die Mall besteht aus einem zentralen Platz mit Gassen – angelehnt an die historische Rieder Stadtstruktur.

Nach gewonnenem Wettbewerb ist ATP architekten ingenieure mit der integralen Planung des Shopping Centers beauftragt. Im April 2013 wurde nach intensiver Planung aller Details das Projekt bei der Stadt Ried eingereicht.

Wettbewerb 1. Preis

Shopping Center Ried
Shopping Center Ried

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading