Ein Haus zum Wohlfühlen...

Modernisierung und Erweiterung des neuen „Haus Liebhartstal“

Wien, am 30. Oktober 2014 – Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl eröffnete das neue Pensionisten-Wohnhaus mit 266 Wohneinheiten und zeigte sich begeistert: „Das Haus bietet nicht nur professionelle und individuelle Betreuung und Pflege auf sehr hohem Niveau, sondern ist auch ein richtiges Haus zum Wohlfühlen.“

Das Niedrigstenergiehaus entspricht der Kategorie „Besonders energieeffizientes Gebäude“, gemäß den Förderrichtlinien der Stadt Wien.

Architekt Hannes Achammer, ATP Wien, erläutert das Konzept: „Der L-förmige Neubau und revitalisierte Bestand unterstützen mit dem attraktiven Freiraum eine selbstbestimmte Lebensqualität und Würde im Alter. Der Fokus des Entwurfs liegt auf ’Wohnen mit allen Sinnen’“.

Im Rahmen der Revitalisierung wurde auch die Eingangssituation neu gestaltet. In der lichtdurchfluteten, zweigeschossigen Eingangshalle finden Besucher und Bewohner einen „Markt.Platz“ mit Rezeption, Friseur, Ärzten und mehreren Aufenthaltsbereichen. Das neue Lichtkonzept, ein Farbleitsystem zur besseren Orientierung sowie die Holzverkleidungen an der Fassade verleihen dem Gebäude einen wohnlichen Charakter, Panoramafenster mit niedrig angesetzten Fensterbänken ermöglichen den Blick ins Grüne auch im Sitzen. Eine Besonderheit ist der „Sinnesgarten“, der Sinneswahrnehmungen und damit verbundene Aktivitäten fördern soll.

Zum Projekt

Foto: KWP/Hinterramskogler
Eröffnung durch den Wiener Bürgermeister Michael Häupl (ganz links). Foto: KWP/Hinterramskogler.
Foto: ATP/Kuball
Eingang Haus Liebhartstal. Foto: ATP/Kuball

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading