Fraunhofer IFAM

Forschungsgebäude in Bremen eröffnet

Bremen, am 24. Juni 2015 – Mit einem Festkolloquium wurde der Neubau nach Plänen von ATP architekten ingenieure (Frankfurt) offiziell eingeweiht. ATP-CEO Christoph M. Achammer sprach vor rund 120 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft die Grußworte. Die Bremer Senatorin Eva Quante-Brandt übergab dann symbolisch den Schlüssel an die Institutsleiter Bernd Mayer und Matthias Busse.

Nach erfolgreichem Wettbewerbsverfahren plante ATP einen Erweiterungsbau für die Fraunhofer-Gesellschaft für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM). „Ziel der Planungen war es, offene Forschungs- und Arbeitswelten zu realisieren, die hochmoderne Labore mit kommunikativen Bürobereichen vereinen“, erläutert Architekt Jürgen Class, ATP-Projektleiter, das Konzept.
Der Hauptsitz am Universitätscampus ist mit dem Institutsneubau über eine gläserne Brücke verbunden. Die moderne Klinkerfassade greift die charakteristische Bebauung am Technologiepark der Universität auf. Auf rund 6.200 qm gruppieren sich Labore und Büros um ein edles Atrium und einen Innenhof. ATP entwickelte im integralen Planungsprozess gemeinsam mit der Firma ecotec ein ressourcenschonendes Konzept für die Technische Gebäudeausrüstung.

Zum Projekt

Pressemitteilung Fraunhofer IFAM

ATP-CEO Christoph M. Achammer sprach die Grußworte. Foto. ATP
ATP-CEO Christoph M. Achammer sprach die Grußworte. Foto. ATP
Die transparente Verbindungsbrücke verzahnt sich mit dem Klinkerbau. Foto: Fraunhofer IFAM
Die transparente Verbindungsbrücke verzahnt sich mit dem Klinkerbau. Foto: Fraunhofer IFAM
Das edle Atrium schuf mit Farbbeleuchtung und unterschiedlichen Lichtreflexionen eine besondere Atmosphäre für das Eröffnungsevent. Foto: Fraunhofer IFAM
Das edle Atrium schuf mit Farbbeleuchtung und unterschiedlichen Lichtreflexionen eine besondere Atmosphäre für das Eröffnungsevent. Foto: Fraunhofer IFAM

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading