Enquete

Christoph M. Achammer referierte bei „Chance Hochbau”.

Wien, am 25. September 2014 – Forschung und Innovation waren die Schwerpunkte der elften Enquete ”Chance Hochbau” im Gironcoli-Kristall des Strabag-Hauses. ATP CEO Christoph M. Achammer, Professor an der TU Wien für Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung, nahm vor etwa 200 Gästen aus der Baubranche zum Spannungsfeld zwischen Architektur und Bauwirtschaft Stellung.

Auf die Fragen nach einer gemeinsamen Sprache versus divergierenden Interessen, nach bestimmenden Themen und zu erwartenden zukünftigen Entwicklungen forderte Achammer eine nachhaltige Änderung der Prozesse. Er trat für eine verstärkte Betrachtung von Lebenszyklen ein und forderte LZ-orientierte, integrale Planungsprozesse zur Bewältigung der Anforderungen zukünftiger Gebäudeplanung und –errichtung.

Veranstalter der Enquete

Video zur Veranstaltung

Foto: Milena Krobath
Enquete "Chance Hochbau". Foto: Milena Krobath
ATP CEO, Prof. Christoph M. Achammer im Gespräch. Foto: Milena Krobath
ATP CEO, Prof. Christoph M. Achammer im Gespräch. Foto: Milena Krobath
ATP CEO, Prof. Christoph M. Achammer. Foto: Milena Krobath
ATP CEO, Prof. Christoph M. Achammer. Foto: Milena Krobath

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading