Centar Savica

ATP gewinnt offenen Realisierungswettbewerb für multifunktionales Stadtquartier in Zagreb, Kroatien.

Das Geschäfts- und Wohnviertel „Savica“ entlang der Avenue Marina Drzica in Zagreb soll ein neues Landmark der kroatischen Hauptstadt und zugleich ein Impulsgeber zur Weiterentwicklung des Stadtteils an der Sava werden, so die Ausschreibungsunterlagen zum Realisierungswettbewerb. Am 22. Mai tagte die Jury und wählte aus 15 Einreichungen das Projekt von ATP unter der Leitung von Dario Travas. Der Wettbewerbsbeitrag entstand in integraler standortübergreifender Zusammenarbeit von ATP Wien, ATP sphere, ATP sustain und ATP Zagreb.

Eine Gesamtsumme von 100.000 m2 BGF an Büronutzung, städtischem Wohnen, Retail, Hotel und einem Medical Center – zusätzlich 2.000 Parkplätze – sind zu einer urbanen Baukörper-Collage auf 3 Parzellen zusammengefügt. Ein gemeinsamer Sockelbereich übernimmt dabei den Maßstab des lokalen Kontextes und beinhaltet öffentliche Räume, alle Zugänge sowie infrastrukturelle Nutzungen. Die 4 individuellen Hochhäuser (Büro, Hotel und 2 Wohntürme) sitzen hochgehoben auf dem Sockel. Sie haben globale Bedeutung für die Stadt und leben vom Ausblick und der räumlichen Blickbeziehung zum Zentrum. Dementsprechend sind sie je nach Nutzung individuell artikuliert und bilden so das bewußt heterogene Gesamtbild des Ensembles, welches von Süden kommend als neue Skyline an der Save den Weg ins Zentrum signalisiert.

Auszeichnung

Centar Savica
Centar Savica

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading