Ulmer BetonTage

Christoph M. Achammer referierte auf dem Gipfeltreffen der Betonindustrie

Neu-Ulm, am 26. Februar 2015 – Mit dem Vortrag "Architektur – integrale Prozesse mit kreativer Innovation" eröffnete ATP CEO Christoph M. Achammer die Plenarveranstaltung des dritten Messetages, die unter dem Motto „Architektur Visionär” angekündigt wurde. Insbesondere widmete sich Achammer, der sich in seiner Funktion als Professor an der TU Wien intensiv mit der Systematik von Integraler Planung beschäftigt, den sich wandelnden Anforderungen beim Bauen und der daraus resultierenden Bedeutung einer lebenszyklusorientierten Planung.

Die Ulmer BetonTage, der europaweit größte Kongress der Beton- und Fertigteilindustrie, verstehen sich mit rund 2.000 Teilnehmern aus 20 Nationen als übergreifende Wissensplattform. Kongress und Ausstellung standen dieses Jahr unter dem Motto „Betone der Zukunft“. Präsentiert wurden Neuentwicklungen in der Betontechnologie, den Herstellungsverfahren und Produkten.

Veranstalter der Ulmer BetonTage

Foto: © photodesign_buhl
Architekt Christoph M. Achammer sprach über integrale Prozesse in der Planung. Foto: © photodesign_buhl
Foto: © photodesign_buhl
Die Besucher profitierten von neuen visionären Impulsen für die Zukunft. Foto: © photodesign_buhl

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading