2012-01-01 ATP Partnerschaft

Alfred Wegmann und Thomas Mattesich wurden in den Kreis der Partner aufgenommen.

Mit Alfred Wegmann, Chef des Zürcher Standortes ATP kfp und Thomas Mattesich, Geschäftsführer von ATP München, wird die ATP-Gruppe durch nunmehr neun Partner repräsentiert. 

ATP kfp Zürich feierte seit 1988 als „kfp architekten ag“ zahlreiche Wettbewerbserfolge für Wohn- und Geschäftshäuser im Großraum Zürich und wurde 2010 unter Alfred Wegmann nach zweijähriger Kennenlernphase in die ATP Gruppe integriert. Wegmann war zwischen 1981 und 2000 bei der UBS als Leiter der Bauabteilung Hauptsitz tätig. ATP kfp ist weiterhin im Wohnbau sowie verstärkt in den Bereichen Industrie und Krankenhausbau erfolgreich.


ATP München wurde  2002 durch den 1. Preis im internationalen Wettbewerb für die neue Hauptverwaltung der Süddeutschen Zeitung bekannt. Heute ist das Münchener Büro neben Frankfurt der zweite ATP Standort in Deutschland und wird seit 2008 von Thomas Mattesich geleitet. Der Tiroler Architekt kehrte nach siebenjähriger internationaler Tätigkeit für die ECE zu ATP zurück und verantwortet unter anderem die Planungen von ATP für das Münchener Stadtentwicklungsprojekt "Schwabinger Tor". ATP München profilierte sich auch im Bereich Automobilindustrie und ist derzeit etwa für MAN und Daimler tätig.

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading