Eichplatz, Jena

ATP Frankfurt gewinnt städtebaulichen Wettbewerb in Jena

Jena, am 27. Dezember 2013 – Nach einem mehrstufigen Investorenauswahlverfahren wurde das Konzept von ATP Frankfurt/OFB für die Neugestaltung des Eichplatzes vom Jenaer Stadtrat zur Realisierung ausgewählt. Auf dem ca. 1,5 Hektar großen, seit 40 Jahren brachliegenden Areal soll ein „grünes” Innenstadtquartier mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen.

„Damit verwirklichen wir ein lebendiges und nachhaltiges Konzept, das Handel, Gastronomie, Wohnen und öffentlichen Raum attraktiv mischt. Wir gestalten ein offenes Stadtquartier zum Wohlfühlen, eine harmonische städtebauliche Vielfalt, die auch für zukünftige Generationen hohe Lebensqualität bietet“, so Architekt Klaus Schmidt, ATP Frankfurt.

Hauptaugenmerk des Architekturkonzepts von ATP Frankfurt liegt auf der gestalterischen Qualität der Gebäude; der Entwurf verbindet historische, klassische Architektur wird mit modernen Strömungen.

Video
Eichplatz Jena

Eichplatz Jena
Eichplatz Jena

Kontakt aufnehmen

Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse! Bitte geben Sie uns ein paar Informationen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

loading